5 Vorteile der digitalen Visitenkarte | baningo cards

5 Vorteile der digitalen Visitenkarte gegenüber klassischen Visitenkarten in Papierform

Jeder hat sie und jedem dämmert es, dass es vermutlich bessere Möglichkeiten gibt, sich mit Kunden zu verbinden. Die Tage der Visitenkarte in Papierform sind gezählt. Sie passen einfach nicht mehr so recht ins digitale Zeitalter. Noch nicht überzeugt? Wir geben dir fünf Gründe, warum es sich lohnt, digitale Visitenkarten in dein Unternehmen einzuführen.

November 2021 | Inspiration
4 min Lesezeit

1. Immer up-to-date

Mit der digitalen Visitenkarte sind deine Daten immer aktuell. Ob Änderungen in kleinem Rahmen beim Namen, Titel, Position, Durchwahl - oder in größerem Rahmen wie bei Rebranding, Claim oder Website Änderungen - mit den digitalen Visitenkarten werden Nachdrucke hinfällig. Digitale Visitenkarten, die du über die Wallet App teilst, werden sogar automatisch aktualisiert. Das heißt, alle Kunden, die diese Karte bereits gescannt haben, haben deine Kontaktdaten immer aktuell auf ihrem Smartphone.

2. Teilen, was du willst

In deinem digitalen Profil kannst du alles teilen was du möchtest - ob Kontaktdaten wie Telefonnummer, E-Mail Adresse oder Firmenadresse oder deine Social Media Plattformen wie LinkedIn, Xing oder Facebook. Dein Kunde hat sodann immer den perfekten Überblick über all deine Kanäle. Besonders praktisch ist die Integration von Hubspot oder Salesforce – mit nur einem Klick kannst du so die Daten deines Kunden direkt in dein CRM importieren. Oder gib deinem Kunden mit unserem Terminbuchungstool die Möglichkeit sich direkt in den Kalender deiner Mitarbeiter zu buchen, dank unserer MS Office Integration ist es ein leichtes MS Teams Links zu teilen.

Social Media Profile teilen mit deiner baningo cards

3. Kontaktdaten einfach speichern

Jeder kennt diesen kurzen unangenehmen Moment des Kontaktdatenaustausch. Mit den digitalen Visitenkarten kannst du deine Kontaktdaten in Sekundenschnelle teilen - mit NFC Karten, Link oder QR Code. Sieh dir dazu auch unsere Videos an. Überdies kann dein Kunde mit einem Klick deine Kontaktdaten als VCF File auf seinem Handy speichern. Damit sparst du deinem Kunden das mühsame Abtippen der Daten von der Karte, wo sich im schlimmsten Fall auch noch Tippfehler einschleichen.

ESG-Standards

4. Immer dabei

Dein Telefon hast du immer dabei. Die Visitenkarte in Papierform wird oft vergessen. Jeder kennt die Last Minute Bestellungen von Visitenkarten des Sales Teams kurz vorm Messebesuch oder noch blöder, wenn man sie direkt auf der Messe vergessen, verloren oder verlegt hat. Was tun? Die digitale Visitenkarte bietet Abhilfe. Man kann sie nicht vergessen und du beeindruckst dein Gegenüber mit einer modernen Art des Kontaktdatenaustausch.

Die digitale Visitenkarte ist auch praktisch bei neuen Mitarbeitern - so haben sie gleich vom ersten Tag die Möglichkeit, Kontaktdaten auszutauschen. Geht man während der Probezeit doch getrennte Wege, entstehen keine großen Kosten.

5. Reports & Analysen

Wäre es nicht genial zu wissen, wie oft dein digitales Profil aufgerufen wird? Ob deine digitale Visitenkarte im Wallet App von deinen Kunden weiter geteilt wird? Bei einer klassischen Visitenkarte weißt du nichts über die Weiterverwendung der Karte. Mit den digitalen Visitenkarten hebst du dein Networking auf die nächste Ebene. Mit unserem Analyse- und Statistiktool ergeben sich völlig neue Möglichkeiten für zum Beispiel die Auswertung von Messebesuchen.

Im Hintergrund kannst du übrigens steuern, wer welche Rechte im Team haben soll und damit welche Änderungen vornehmen kann oder auch Statistiken sehen soll. Damit erfüllst du auch alle Vorgaben des Personalrats.

Reports & Analysen bei baningo cards

Überzeugt? Klar, der Abschied von der Papierkarte fällt nicht leicht, ist doch viel Mühe in die Gestaltung hineingeflossen. Doch mit digitalen Visitenkarten schonst du überdies die Umwelt, weil Nachdrucke hinfällig werden und daher sind wir überzeugt, dass dies der richtige Weg in die Zukunft ist. Wir unterstützen dich gerne dabei, digitale Visitenkarten in dein Unternehmen einzuführen.

Ausführliche Informationen zu allen Features der baningo cards findest du auch auf unserer Website.

Buch doch einfach gleich einen Termin mit Lukas oder Max und lasse dich ausführlich beraten.
Let's chat.
Lukas Kupfner
Lukas Kupfner
Head of Business Development

Über den Autor

Lukas ist Head of Business Development bei baningo.

Mehr über mich | Online Termin vereinbaren

Mehr Juicy Digital News?

Melde dich für unseren monatlichen Newsletter an und erhalte freshe Updates rund um das Thema digitale Transformation in der Kundenbeziehung.

Anmelden
Newsletter Anmeldung baningo